»» Startseite 

Der Norden lädt zum Reisen ein

Länder, die im Norden zu finden sind, wie Schweden, Norwegen oder auch Dänemark sind durchaus reizvolle Reiseziele. Gerade Dänemark ist landschaftlich sehr reizvoll, weil es an drei Seiten von Wasser umgeben ist. Im Osten ist die Ostsee und das Kattegat zur finden, im Norden das Skagerrak und westlich wird es durch die Nordsee begrenzt. Dänemark besteht zu einem Großteil aus Festland, aber die Einheimischen bezeichnen ihr Land gern als Inselreich. Natürlich hat Dänemark auch bekannte Inseln zu bieten, wie Seeland, Falster, Bornholm, Lolland oder Odense. Außerdem zählen noch über 400 kleinere Inseln zu diesem Land.

Die Hauptstadt entdecken

Die Hauptstadt Dänemarks ist Kopenhagen. Die Stadt ist durch die vielen Sehenswürdigkeiten ein reizvolles Ausflugsziel. Den besten Überblick bekommt der Reisende, wenn er sich zunächst zum Rathausplatz begibt und den Rathausturm ersteigt. Diese ist 100 Meter hoch und es gilt 300 Stufen zu erklimmen, bevor ein unbeschreiblicher Ausblick über die Stadt geboten wird. Für Familien ist der Freizeitpark Tivoli ein tolles Ziel. Der riesige Park lockt mit vielen Fahrattraktionen und einem Riesenrad. Des Weiteren werden sehr gute Restaurants und eine Freilichtbühne im Park geboten. Die Bewohner Kopenhagens empfehlen gern den 400 Jahre alten Freizeitpark Bakken. Für diesen ist der Eintritt sogar frei. Die dänische Königsfamilie hat ihren Sitz in Kopenhagen. Das Schloss Amalienborg ist durchaus eine Besichtigungstour wert. In Kopenhagen kann man sich wunderbar in diversen Museen vergnügen und der oberste Gerichtshof, wie auch das Parlament sind hier zu finden. Kopenhagen ist eine Stadt voller Sehenswürdigkeiten. So wird die Städtetour zu einem erlebnisreichen Abenteuer.

Sie suchen Informationen über Kopenhagen und Dänemark? Auf den folgenden Seiten finden Sie vielerlei Interessantes . Sollte Ihnen auffallen, dass etwas wichtiges fehlt, nutzen Sie einfach unser Kontaktformular.